Teesticks Probiersets

 

Werbung

Teesticks sind eine interessante Alternative zu Teebeuteln.

Es gibt sie in verschiedenen Varianten:

  1. Als gepressten löslichen Tee an einem Holzstick mit thematisch passenden Formen.
  2. Als echte Teeblätter in einem länglichen perforiertem formstabilen Stick-Teebeutel zum Eintunken in die Teetasse.
  3. Oder gleich als Kräuterpflanzengebinde, was besonders naturverbunden aussieht.

Ich stelle hier 4 Teestick-Probiersets vor.

Teesticks von TEa-POP

Das ist mal eine sehr lustige Idee, den löslichen Tee in Herz-, Stern- oder Blumenform zu pressen und an einen dünnen Holzstiel zu befestigen.

Das sorgt für Erheiterung und ist damit hervorragend als Teegeschenk geeignet.

Die Chancen stehen gut, dass der Beschenkte damit etwas erhält, was er noch nicht bekommen hat.

Classic (Schwarz- und Grüntee), Früchtemischung und Winterkräuter gibt es auch als Dreierkombination zu kaufen:

(Stand: 13.06.2024 / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

(Stand: 12.06.2024 / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Teesticks von Bistrotea

Die Teesticks von Bistrotea gibt es schon recht lang. Ich fand den Tee gut.

Man kennt die Teesticks auch unter dem Namen TPods.

Praktisch: Die Teesticks dienen quasi als Löffel zum Umrühren, wenn man noch Zucker und/oder Milch zum Tee dazunehmen möchte.

Den Teebeutel auf der Untertasse abzulegen ist oftmals nicht so schön, Teesticks sehen da schon besser aus.

Hier nun das perfekte Teestick-Sortiment von Bistrotea

(Stand: 13.06.2024 / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Für Teesticks gibt es übrigens auch Teeboxen. Am besten ist hierbei eine Teebox ohne Deckel (4 Produkte), damit können die Sticks auch ein wenig höher sein und stoßen nirgendwo an.

Echte Kräuter-Tee-Sticks handgemacht

Das ist wirklich eine großartige Teegeschenkidee für Liebhaber von Kräutertees.

Die Kräuterblätter sind von Hand an die Stiele gebunden, also ein Produkt mit viel Handarbeit.

Die Marke „Dary Natury“ kennt man von Teebeuteln für Gesundheitstees. Ich selbst habe die Marke nicht probiert, aber die meisten Käufer sind mit den Kräutertees zufrieden.

(Stand: 12.06.2024 / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Mesh Tea Sticks

Die Mesh-Teesticks sind den Bistrotea-Sticks sehr ähnlich.

Zu den Preisen (Okt. 2023): Im Mesh-Shop (Homepage) sind die Preise günstiger, aber es gibt einen Mindestbestellwert (20 € – sonst Mindermengenaufschlag) und bei kleinen Bestellungen (<69 €) auch Versandkosten (4,95 €). Wenn sie also nur eine Packung zum Probieren bestellen, dann ist es ziemlich egal, wo sie bestellen. Bei größeren Bestellungen lohnt es sich hingegen. Die Sticks sind eben ein Gastronomieprodukt.

(Stand: 13.06.2024 / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Fazit

Teesticks sind eine interessante Alternative zu Teebeutel. In der Regel sind sie teurer, aber auch ungewöhnlicher und sie haben den Vorteil, dass man keinen Löffel braucht.

Außerdem sehen Teesticks oftmals besser aus, als ein aufgegossener Teebeutel, wenn sie aus der Tasse genommen wurden. Für Geschäftsmeetings bestimmt eine Überlegung wert.

Wegen ihrer Ungewöhnlichkeit sind Tee Sticks auch immer ein gutes Tee-Geschenk, vielleicht auch eine Idee, die man in einem Tee-Adventskalender unterbringen kann.