Warum ist ein Hotel-Wasserkocher & ein kleines Tee und Kaffee Gedeck im Hotelzimmer ein echter Mehrwert? Eine kleine Tee & Kaffeestation ist als In-Room Servive ein hoher Pluspunkt im Hotelzimmer-Komfort zu sehen.

In diesem Beitrag sagen wir was der Hotelgast an Komfort vermissen kann, welche Vorteile eine Ausstattung mit einer In-Room Tee&Kaffee Station auch auf das Hotelmarketing hat. Und wir empfehlen bestimmte Produkte zum online Bestellen, die dazu gehören. Je nach Konkurrenzsituation ein Alleinstellungsmerkmal oder einfach notwendig für die Mund zu Mund Werbung.

Warum vermisst der Hotelgast einen Hotel-Wasserkocher mit Tee und Kaffee Zubehör?

Die Situation: Erst kürzlich war ich in einem sehr netten Hotel mit ca. 30 Zimmern in Kiel. Guter Service, aber keine 24 Stundenbesetzung, ist für den Preis und die Größe aber O.K. 3 Sterne. Schöner Blick auf die Kieler Förde beim Frühstück und Abendessen & auch vom Hotelzimmer aus – Großartig. Betten, Bad etc. alles bestens.

Das Problem: kein Wasserkocher mit Tee-Zubehör. Ein echtes Manko?

Hier zeige ich beispielhaft, dass sich ein nicht ideales Wohngefühl im Hotel ergeben kann, wenn dem Gast keine „In-Room-Tee & Kaffeestation“ zur Verfügung steht.

Nach Anreise: kein Tee ⇒ keine Entspannung

Da komme ich also nach einer anstrengende langen Anreise endlich im Hotel an und möchte mich kurz auf den Zimmer ausruhen – ganz privat ohne andere Menschen sehen zu müssen einen Tee trinken. (Der Zimmerservice würde das mittags zwar machen – ich will aber gerade niemanden anderen sehen – außerdem ist es mir für einen Tee auf die Schnelle zu aufwendig und zu teuer) Ich will mich ja nur kurz frisch machen, kurz verschnaufen und dann muss ich auch gleich wieder los.

Frühaufsteher im Hotel nicht berücksichtigt

Ich bin Frühaufsteher und auch noch Raucher. Daher brauche unbedingt sogar noch vor dem Frühstück im Frühstücksraum eine Tasse Kaffe & eine Zigarette. Vor dem Hotel zu Rauchen ist nicht das Problem. Ohne Kaffee ist das aber schon ein Problem. Frühstück gibt es erst ab 7Uhr, ich bin aber schon um 5Uhr30 wach.

Für Liebhaber von Grüntee (70°-75° Aufbrühtemperatur) wäre natürlich eine Thermostat-Wasserkocher mit Temperaturanzeige ein echtes Highlight.

Jetzt ist auch noch Ostersonntag, an Feiertagen gibt es leider erst ab 8Uhr Frühstück. Ich wache aber auf wie immer und könnte jetzt ganz normal meine Mails checken und Nachrichten lesen. Stattdessen bin ich Nervös, weil ich meine verfluchten Kaffee nicht kriege.

Kein Tee oder Kaffee zum späten Arbeiten im Hotelzimmer

Um 22 Uhr ist die Hotel-Gastronomie dicht. Das Hotel ist schön gelegen, aber auch etwas außerhalb, keine Gaststätte in Sichtweite. 22 Uhr ist zum Schlafen gehen für mich noch zu früh. Außerdem muss ich noch Mails scheiben, auf Facebook posten oder einen Blog-post schreiben. Da wären noch zwei Tassen Schwarztee eine richtige feine Sache: aber es gibt weder Tee noch heisses Wasser.

Das Alles ist eine Katastrophe, weil ich mich in der Fremde befinde und mich doch zu Hause fühlen möchte. Aber als eingefleischter Koffein-Junkee fehlt mir ohne den Hotel-Wasserkocher die Möglichkeit meine üblichen Koffein-Level zu halten.

Kein gemütlicher „Gute-Nacht-Tee“ auf dem Zimmer

Umgekehrt, wenn ich es gewohnt bin, vor dem Schlafen gehen einen „Gute-Nacht-Tee“ zu trinken beim Fernsehen im gemütlichen Hottelbett oder am Laptop am Schreibtisch, dann kann ich ganz schlecht einschlafen. Mir fehlen also meine lang eingeübten Rituale.

Mit Baby aber ohne Hotel-Wasserkocher: keine gute Idee!

Ganz hart wird es wenn ich mit Baby unterwegs bin, das gerne in der Nacht sein „warmes“ Fläschchen haben möchte. Auf der Reise ist mein Fläschchenwärmer natürlich durch die „sorgsame Behandlung“ der Gepäckstücke im Flughafen kaputt gegangen. Oder ich habe das Teil vor lauter Hektik einfach vergessen. Das wird ja wieder eine total entspannte Nacht…

Normalerweise bin ich ein Typ, der auf Menschen zu geht und auch gerne Kaffee trinken geht. Aber gerade heute habe ich ein ewig langes Seminar mit sehr lebendigen Teilnehmern gehalten. Nach 8 Stunden will ich einfach 2 Stunden keinen anderen Menschen mehr sehen, bevor es zum Abendessen geht. Also ab aufs Zimmer, einen leckeren Tee kochen und die Welt sich selbst weiter drehen lassen, aber ohne mich. Tja, kein Wasserkocher → kein Tee → keine Entspannung → alles doof.

Schade, für eine Weiterempfehlung reicht die Ausstattung leider nicht!

Ich reise also wieder ab, und das Hotel bleibt in sehr zwiespältiger Erinnerung. Im Grunde hat das Hotelmanagement alle Versprechungen gehalten, die es gemacht hat und dennoch bin ich nicht recht zufrieden. Das ist schade und dieses Manko wäre mit einer kleinen In-Room-Service-Station so leicht zu beheben.

 

Mit Hotel-Wasserkocher, Tee & Kaffee Station positive Reaktionen erreichen

Ein Rundum-Wohlgefühl beim Hotelaufenthalt erzeugt automatisch gute Mund zu Mund Empfehlungen oder auch gute Facebookposts etc.:

Zufriedene Übernachtungsgäste sind die günstigste Werbung

Ich erzähle meinen Geschäftskollegen weiter, dass ich mir erst mal morgens auf die Schnelle einen Kaffee im Zimmer machen konnte und schon vor dem gemeinsamen Frührstück alle relevanten Mails gecheckt habe.

Ich muss nicht mehr mit dem Laptop abends in der Hotelbar herumhocken, nur weil ich noch einen Tee trinken möchte, das erzähle ich auch so weiter

Ich komme begeistert nach Hause und erzähle, dass ich im Hotel tatsächlich einen „grünen Tee“ trinken konnte, denn der war in der Teebox auf dem Zimmer auch vorhanden. Grünteetrinker haben es in Deutschland immer noch einigermaßen schwer. Dabei sagt die Statistik, dass in Deutschland zu 70% Schwarztee immerhin 30% Grüntee verbraucht wird.

All die kleinen und großen Mankos von oben werden behoben. Ich verlasse das nette Hotel ganz zufrieden. Jetzt war alles gut. Ich empfehle das Hotel weiter und darauf kommt es an.

Hoteliers können Geld sparen

Angenommen, es steht ohnehin an in der Nebensaison auf den Nachtportier zu verzichten. Wenn sich die Gäste auf ihrem Zimmer dennoch abends einen Tee zubereiten können, dann haben viele auch kein Problem damit, dass es keinen 24 Stunden Service gibt.

Die Alternative zu einer Tee-Kaffeestation auf den Zimmern wäre Heißwasser-Automat  in der Lobby – doch Teebeutel müssten dort auch irgendwo untergebracht werden. Denn Tee aus dem Kaffeeautomaten schmeckt bis dato fast nie besonders gut. Das ist immer noch besser als zwischen 22 Uhr abends und 7 Uhr früh gar keine Heißgetränk anzubieten.

Wie sehr sich die Arbeit der Nachtschicht rechnet ist ohnehin eine Frage, die genau austariert werden muss. Es gibt natürlich auch umfassendere Servicegründe eine Nachtschicht zu beschäftigen. Ob diese dann für die 3 oder 4 Gäste morgens um 2 Uhr Tee kochen soll, ist eine berechtigte Frage, vielleicht gibt es da auch sinnvollere Aufgaben.

Tipp an die Hoteliers:

Was bei der Modernisierung der Hotel-Ausstattung gerne vergessen wird:

Wenn Sie zwischenzeitlich einen Hotel-Wasserkocher mit einem Teesortiment, Kaffe, Zucker und Kondensmilch auf den Zimmer eingeführt haben. 

Dann checken Sie unbedingt nochmal all ihre online-Hotelbeschreibungen auf „hotel.de“ „booking.com“ und die vielen anderen System in denen sie sich angemeldet haben und schauen Sie, ob bei den Ausstattungsmerkmalen der Punkt „Wasserkocher“ auch ein Häkchen hat, sofern die Möglichkeit besteht.

Was gehört alles zu einer In-Room-Wasserkocher-Tee-Kaffee-Station?

Hotelwasserkocher

  • Der Wasserkocher sollte 0,5 – 1l Fassungsvermögen haben. Mehr ist nicht nötig, da es keine Teekannen gibt.
  • Der Überhitzungsschutz muss auch funktionieren wenn der Wasserkocher ohne Wasser darin angemacht wird
  • Der Wasserkocher muss sich auch mitten in der Heizphase abschalten lassen (mit einem Schalter und nicht nur mit dem Stromstecker)
  • Die Basisstation für die Stromzufuhr muss getrennt vom Wasserkocher sein, da der Gast sonst immer den Stecker ziehen muss, wenn er den Kocher im Bad neu befüllen möchte.
  • Ein Stromkabel-Aufrollung an der Basis kann optisch vor Vorteil sein.
  • Der Wasserkocher sollte einigermaßen leise sein.

Eine Teebox oder eine Tee-Kaffee-Station mit Behältern, Fächern oder Kammern für:

  • Tee (Schwarz-, Grün-, Kräuter- und Früchtetee
  • Löslicher Kaffee in Sticks
  • Kaffeeweißer Sticks (Milch in Pluverform)
  • Zuckersticks
  • Kaffee in Sticks
  • Trinkschokolade in Sticks
  • 2 Tee & Kaffee-Becher oder Tassen

 

Einige Produkt-Empfehlungen, die zu einer In-Room-Kaffee & Tee Station gehören

Hotel-Wasserkocher & Kaffee und Tee Station & Zubehör können Sie hier online bestellen:

Adler AD 1203 Wasserkocher 1 L, silber/schwarz
40 Bewertungen
Adler AD 1203 Wasserkocher 1 L, silber/schwarz*
  • Dieser Wasserkocher mit silbernem Gehäuse und mit der blauen...
  • Ein klassischer, 1- Liter Wasserkocher erweist sich als nützlich in jeder...
  • Wasserkocher wurde auch mit Filter gegen Kalkablagerungen ausgestattet, der...
Welcome-Tray, Bambus 36x26x2 cm für Art. 3406.500 + .100*
  • Welcome-Tray, Bambus 36x26x2 cm für Art. 3406.500 + .100
Nescafé Classic, Löslicher Kaffee, Faltschachtel mit 10 x 2g Sticks (5er Pack)
4 Bewertungen
Nescafé Classic, Löslicher Kaffee, Faltschachtel mit 10 x 2g Sticks (5er Pack)*
  • NESCAFÉ Classic - das Original.
  • Für den perfekten Start in den Tag.
  • Intensive Röstung, kräftiger Geschmack und unverwechselbares, volles...
Kaffeeweisser-Sticks Verfeinert Ihren Kaffee und Tee. Praktischer Displaykarton. Deutlich länger...
8 Bewertungen
Kaffeeweisser-Sticks Verfeinert Ihren Kaffee und Tee. Praktischer Displaykarton. Deutlich länger...*
  • Milch;Bewirtungsbedarf;Kaffeeweisser;Kaffeeweisser-Sticks
  • Kaffeeweisser-Sticks
  • Verfeinert Ihren Kaffee und Tee. Praktischer Displaykarton. Deutlich...
Portions-Zucker Zuckersticks in schlichtem Design | Coffeefair Zuckersticks 1000 x 4g brutto |...
27 Bewertungen
Portions-Zucker Zuckersticks in schlichtem Design | Coffeefair Zuckersticks 1000 x 4g brutto |...*
  • Seriöses Design: Die Zuckersticks sind schlicht in schwarz und daher sehr...
  • Richtige Menge: Die Zuckersticks haben die Standard-Menge von 4g brutto, an...
  • Sehr gute Qualität: Der Portions-Zucker ist hygienischer als Streuer oder...

(Stand: 18.10.2017 / * = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Als Alternative zum Bambusbrett empfehle ich ein schönes weisses Holzserviertablett mit Schubladen, dort können auch die Teebeutel und Kaffeesticks untergebracht werden.

Teesortimente zum online bestellen finden Sie hier auf dieser Seite sehr viele.

Besonderer Tipp: Ein typische englische Teemarke wie Twinings kommt sehr gut an, oder eine große Auswahl an Teesorten bietet z.B. Teekanne etc.

Ich wünsche Ihnen und ihren Gästen ein gutes Plus an Komfort.